Loading..

Nachhaltigkeit und Verantwortung

CORPORATE RESPONSIBILITY

Riva Stahl versteht sich und verhält sich von jeher als sozial engagiertes und verantwortungsbewußtes Unternehmen, wobei in dieser Hinsicht der Verantwortungsbegriff wesentlich mit dem Nachhaltigkeitskonzept verbunden ist. Soziale Verantwortung bedeutet insofern für Riva Stahl erstrangig ein nachhaltiges Unternehmensmodell entwickelt und erfolgreich weitergeführt zu haben, was an der 25jährigen Geschichte des Konzerns in Deutschland konkret nachvollzogen werden kann.

Nachhaltigkeit repräsentiert für Riva Stahl die Kernvoraussetzung für einen langfristig orientierten wirtschaftlichen Erfolg. Sie schafft nämlich die Voraussetzungen dafür, daß unser Unternehmen seine Akzeptanz in der gesellschaft steigert und seine Zukunft – und damit auch die Arbeitsplätze seiner Beschäftigten – langfristig sichern kann. Nachhaltigkeit baut in der Tat auf mehrere Säulen auf: Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft (Soziales). Nachhaltiges wirtschaften erfordert folglich ein ausgewogenes Verhältnis dieser Bereiche, bedingt eine ganzheitliche Betrachtungsweise, ist unter verschiedenen Gesichtspunkten zu betrachten und schließt darum mehrere Aspekte ein: Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Energiemanagement, Produktinnovation, Qualitätssicherung, Mitarbeiterpflege, Kundenbetreuung, Anlagenwartung usw.

Seit dem Erwerb, am Anfang der 90er Jahre, hat Riva Stahl seine deutschen Standorte dank hohen und beständigen Investitionen auf höchstes Niveau, was die oben genannten Aspekte anbelangt, gebracht und hat somit den drei Industrieanlagen – zwei in Brandenburg und eine in Lampertheim – erhebliche Produktions-, Qualitäts-, Arbeits- und Umweltstandards zugesichert.

Es wurde unter anderem das Nachhaltigkeitsmanagement-system gemäß SustSteel® eingeführt und zertifiziert (Bureau Veritas). Dieses wurde in das bereits bestehende Managementsystem nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001 und DIN EN ISO 50001 integriert. Unser Nachhaltigkeitsmanagement macht es möglich, die Nachhaltigkeitsleistung unserer Werke anhand von Kennziffern zu messen und somit einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess sichtbar zu machen.

Einen wichtigen Anteil am wirtschaftlichen Erfolg haben nich zuletzt unsere Mitarbeiter, weshalb wir besonders als Familienunternehmen bestrebt sind, unseren Mitarbeitern Rahmenbedingungen zu schaffen, die ihnen dabei helfen, berufliche und private Bedürfnisse möglichst gut aufeinander abzustimmen. Mit unseren betrieblichen Gesundheits-förderungsprojekten und unserem Bildungsmanagement sind wir bestrebt, die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter zu erhalten. Unser betriebliches Vorschlagswesen und Verbesserungs-management fördert neue Ideen und liefert Anreize zur innerbetrieblichen Verbesserung von Prozessen.

Verwandte Themen

Diese Website verwendet keine Profilierungscookies, um das Userverhalten aufzuzeichnen und erlaubt die Übertragung von Cookies von Drittanbietern ausschließlich zu statistischen Zwecken.
Indem Sie mit der Navigation fortfahren bzw. dieses Banner zur Kenntnis nehmen und schließen, erklären Sie sich mit unserer Cookies Richtlinie vorbehaltlos einverstanden.