Loading..

Arbeiten bei Riva

Die Riva Gruppe zählt zu den führenden deutschen Stahlkonzernen und rangiert mit ca. 20% Anteil an der Elektrostahlproduktion an erster Stelle in dieser Sparte in Deutschland. Zum Riva Stahl Konzern, der seit Beginn der Neunziger mit eigenen Werken in Deutschland vertreten ist und derzeit etwa 2000 Mitarbeiter beschäftigt, gehören insgesamt fünf Produktionsstandorte, zwei davon im Land Brandenburg (B.E.S. Brandenburger Elektrostahlwerke und H.E.S. Hennigsdorfer Elektrostahlwerke), sowie eine Niederlassung in Hessen (Betonstahl Lampertheim) und zwei weitere Standorte in Horath und in Trier.

 

Für den Standort in Brandenburg an der Havel bieten wir Ihnen für das Ausbildungsjahr 2021 die Möglichkeit

einer Ausbildung für folgende Berufsgruppen:

 

Industriemechaniker (m/w/d)  Produktionstechnik

Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik

Werkstoffprüfer (m/w/d)

 

Die Ausbildung wird im Verbund durchgeführt, d.h. die Ausbildungszeit wird zum Teil bei der B.E.S. Brandenburger Elektrostahlwerke GmbH und zum Teil beim jeweiligen Verbundpartner für den entsprechenden Ausbildungsberuf absolviert. Darüber hinaus erfolgt ein regelmäßiger Besuch der Berufsschule im Rahmen der dualen Ausbildung.

 

Schulische Voraussetzungen:

  • ab mittlerem Bildungsabschluss, idealerweise Fachhochschulreife oder Abitur mit guten Noten in den
  • naturwissenschaftlichen Fächern
  • Persönliche Voraussetzungen:
  • freundliches Auftreten
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt
  • Grundkenntnisse Englisch
  • informationstechnisches Grundwissen und PC-Kenntnisse
  • technisches Verständnis und Interesse an der Ausbildung

 

Ausbildungsdauer:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre und kann bei vorliegen entsprechender Leistungen auf 3 Jahre verkürzt werden.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbungen.bes@rivagroup.com. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Angaben zur Gehaltsvorstellung und zum frühestmöglichen Eintrittstermin bei. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nur mit ausreichend frankiertem und adressiertem Rückumschlag möglich

Bitte legen Sie Ihrer postalischen Bewerbung einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag bei, wenn wir Ihnen im Falle einer Nichtberücksichtigung die Bewerbungsunterlagen zurücksenden sollen.