Loading..

Rundstahl, blank geschält

zulassungen

Beim Schälen wird der Rundstahl einer spanabhebenden Bearbeitung unterzogen, mit der die Stahloberfläche blank und glatt wird.
Durch die spanabhebende Bearbeitung werden darüber hinaus eventuell vorhandene Oberflächenfehler des gewalzten Materials beseitigt. Das Produkt ist im Ergebnis technisch frei von Oberflächenfehlern.

Nach dem Schälen werden die Stäbe rollgerichtet. Dadurch wird die Geradheit und Rauheit der Stäbe verbessert.

 

Anwendungsbereiche

  • Automobilindustrie
  • Werkzeugmaschinen
  • Präzisionsmechanik
  • Schrauben

 

DNV GL-Zulassung für Produkte zum Bau von Schiffen und Anlagen
Produkte für die Herstellung von Druckgeräten nach Richtlinie 97/23/EG – QM-System nach Anhang I, 4.3 und AD 2000-Merkblatt W 0
Zulassung des Lloyd's Register für die Stahlherstellung und Stäbe
Qualitätsmanagementsystem nach IATF 16949:2016 für die Herstellung von gerichtetem Stabstahl, wärmebehandelten Stäben und Ringen und Blankstahl