Loading..

Qualitätssicherung

CORPORATE RESPONSIBILITY

Seit fast 20 Jahren haben die deutschen Riva-Werke ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001, welches Teil eines integrierten Managementsystems ist, das sich je nach Werk aus Umwelt-, Energie-, Arbeitssicherheits- und Nachhaltig-keitsmanagement zusammensetzt. Alle unsere Managementsysteme werden von akkreditierten internationalen Organisationen zertifiziert und überwacht. Die Aufgabe unseres Qualitätsmanagementsystems besteht darin, zu gewährleisten, dass Ressourcen effizient eingesetzt und die Anforderungen der Kunden und anderer interessierter Parteien maximal erfüllt werden. Unsere Hauptrichtlinien und wichtigsten Zielsetzungen sind:

  • Aufrechterhaltung eines für die Prozesse, Produkte und Dienstleistungen wirksamen Qualitätsmanagementsystems unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Anforderungen und sonstiger Anforderungen.
  • Gewährleistung der Verfügbarkeit von Ressourcen, Informationen und Kenntnissen, die für die Funktion und die Steuerung der Prozesse erforderlich sind, unter anderem durch regelmäßige Weiterbildungen und Schulungsmaßnahmen.
  • Gewährleistung der Verpflichtung und der Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Ebenen im Hinblick auf die Umsetzung der hier beschriebenen Qualitätspolitik, und wirksame Anwendung der Qualitätsprinzipien, unter anderem durch die Förderung von allgemein geteilten Werten und ethischen Verhaltensmodellen.
  • Beschreibung der Prozesse in Verfahrens- und Arbeitsanweisungen zur Gewährleistung einer kontinuierlichen, qualitativ hochwertigen Produktion und Kontrolle.
  • Verständnis und Erfüllung der Anforderungen und Erwartungen der Kunden und anderer interessierter Parteien durch Gewährleistung der Übereinstimmung der Produkte mit den angegebenen technischen und qualitativen Anforderungen.
  • Messung der Kundenzufriedenheit als Grundlage für unsere Verbesserung.
  • Dokumentation der von der Geschäftsführung vorgegebenen Qualitätsziele und Festlegung präziser Kontrollindikatoren, die zur Bewertung der erzielten Qualitätsergebnisse analysiert werden. Dabei werden die Ursachen eventueller Qualitätsmängel ermittelt und eine schnelle und wirksame Lösung gewährleistet.
  • Durchführung von Inspektionen zur Prüfung der Umsetzung und zur Messung der Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems und dessen Übereinstimmung mit der hier beschriebenen Qualitätspolitik und mit den geltenden Regelwerken sowie Gewährleistung entsprechender Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen, um eventuelle Unzulänglichkeiten des Qualitätsmanagementsystems zu beseitigen oder diesen vorzubeugen.
  • Auswahl und Qualifizierung von Lieferanten für Produkte und Dienstleistungen, die Auswirkungen auf die Qualität des Produktes bzw. des Prozesses haben, und deren Einbeziehung in die Erreichung der Unternehmensziele im Rahmen ihrer Zuständigkeit.
  • Ermittlung des Bedarfs an technologischen Innovationen zur Entwicklung neuer Produkte und Prozesse gemäß den Erwartungen des Marktes.

Die Werkleiter und die Abteilungsleiter verpflichten sich, die oben genannten Richtlinien einzuhalten und Maßnahmen für die Erreichung der Unternehmensziele und zur ständigen Verbesserung zu entwickeln.

Verwandte Themen

Diese Website verwendet keine Profilierungscookies, um das Userverhalten aufzuzeichnen und erlaubt die Übertragung von Cookies von Drittanbietern ausschließlich zu statistischen Zwecken.
Indem Sie mit der Navigation fortfahren bzw. dieses Banner zur Kenntnis nehmen und schließen, erklären Sie sich mit unserer Cookies Richtlinie vorbehaltlos einverstanden.